, unser liebstes Herzchen aus der Disney-Serie und Film “Hannah Montana”, soll nun die Nachfolgerin von Whitney Houston werden. Es wird nämlich eine Art Neuverfilmung von “Bodyguard” geplant. Jedoch soll der Film “Personal Security” heißen. In “Bodyguard” wurde Superstar Whitney Houston von Kevin Costner gerettet und es entstand eine kleine Romanze.

Ähnlich soll auch der neue Film um und mit Miley Cyrus sein. Dabei spielt sie jedoch keinen Superstar sondern eine arrogante Erbin, die dann von einem Superstar gerettet wird. Wie das halt immer so ist, verlieben sich die beiden und alles ist Friede, Freude, Eierkuchen.

Als neuer Partner soll fungieren. Der ist jedoch, meiner Meinung nach, mit seinen mittlerweile 40 Jahren, eindeutig zu alt für die süße 16-Jährige, oder nicht? Für eine Romanze scheint mir der Altersunterschied demnach viel zu hoch zu sein. Vielleicht wird der Film auch ein Action-Drama: Der verliebte Superstar kommt mit der Öffentlichkeit in Schwierigkeiten, wird polizeilich gesucht, weil er mit einer Minderjährigen verkehrte und bricht später aus dem Gefängnis aus? Und das, um dann letztendlich wieder zu Miley Cyrus zurückzufinden, 10 Jahre später…

Miley Cyrus is all smiles in Tybee Island, GA